Suche   Bild der Woche | Wetter | Webcams | Webshop | KontaktTiroler Oberland Nauders Schoeneben am ReschenpassTirol NaudersUnterknfte am Reschenpass SdtirolHotelverzeichnis St. Valentin 
 
Fruehling in St. Valentin auf der HaideVinschgauSommer am ReschenpassVinschgauHerbst in SuedtirolVinschgauWinterurlaub in SuedtirolVinschgau

Top event in SuedtirolVinschgau













Zuid-Tirol

 St. Valentin auf der Haide
  Portrait
  Historie
  Südtirol
  Kultur
  Frühling
  Sommer
  Herbst
  Winter
  Wellness
  Literatur
  Anreise
  Online-Shop
  Bildergalerie
  Harrys Insider Tipps

this site is sponsored by garni monika
Haus Monika St. Valentin Reschenpass

Sportshop und Skiverleih St. Valentin Reschenpass

Hotel Ortlerspitz
Vitalhotel Ortlerspitz

Ältester Skiclub Südtirols SKI CLUB HAID

  Sponsoren
  >> mehr

Hotels in St. Valentin auf der Haide Historie

 

Aus der Geschichte von St. Valentin auf der Haide

Nachweislich wurde das heutige Südtirol zuerst von Illyrern, Ligurern und später von den Rätern besiedelt. Im 15. Jahrhundert vor Christus eroberten die Römer das Land der Räter und unterwarfen den Stamm der Venostes, von dem auch die Bezeichnung Vinschgau abzuleiten ist. Der Reschenpass wurde lange vor dem Bau der Via Claudia Augusta als Übergang benutzt, dies beweist der Fund einer bronzezeitlichen Lappenaxt am Reschen.

Neuste Erkenntnisse zeugen von einer ersten Besiedlung in St. Valentin aus der Römerzeit. Damals soll sich im heutigen Ortsteil Dörfl (Monteplair) eine Pferdekutschenstation der Römer befunden haben.

Die erste Besiedlung im heutigen Ortskern geht auf die Gründung eines Hospizes zurück. Der wohlhabende und fromme Burgeiser Ulrich Primele hat im Jahr 1140 ein Hospitz zur Rettung und Aufnahme von Reisenden gegründet. Ein Hospiz (hospitale pietatis, refrigerium pauperum xenodochium) bezeichnet im Mitttelalter eine Anstalt für Fremde, Pilger, Wanderer, Kranke, Arme und Hilfsbedürftige. Neben dem Hospitz von St. Bernhard in der Schweiz war das Hospiz in St. Valentin eine der ersten Einrichtungen dieser Art. Diese Begebenheit unterstreicht die lange Tradition der Gastfreundschaft St. Valentins. Neben dem südlichsten See der damals noch drei Seen entstand 1140 in der Nähe des Hospizes auch die erste Kapelle zum heiligen Valentin. Vom St. Valentin Hof und von der St. Valentins Kapelle leitet die heutige Bezeichnung des Dorfes ihren Ursprung ab. Seit 1314 scheint die Ortschaft als Gemeinde auf und seit 1408 mit den Beinamen AUF DER HAID.

Die Bewohner St. Valentins lebten über Jahrhunderte von der Landwirtschaft, bis sich Ende des 19. Jht und anfangs des 20 Jht. Der Tourismus etablierte. Der erste Tourismus Verein St. Valentins wurde. 1904 unter dem Namen „pro loco“ gegründet, darauf folgte 1905 die Gründung des ersten Skiclubs Südtirols. Einen touristischen Aufschwung gab es auch durch den Bau der Vinschgauer Eisenbahn 1905, damals wurde St. Valentin als Wintersportort für den Churort Meran angepriesen. Stetig gewann der Tourismus an Gewichtung, sei es als Wintersportort oder als Luftkurort und Ort der Sommerfrische. 1957 wurde in St. Valentin der erste Skilift gebaut darauf folgte im Jahr 1962 der Ausbau des Skigebiets Haideralm, welche bis heute einen wichtigen Stellenrang in St. Valentin hat. Die neuesten Bemühungen gehen in Richtung eines Zusammenschlusses der Skigebiete Schöneben und Haideralm. 

 

 

 San Valentino
 Ortler
 San Valentino
 San Valentino - St. Valentin
 San Valentino - Sankt Valentin

Skiclub Haid - Ältester Skiclub Südtirols
St. Valentin hat den ältesten Skclub Südtirols. Der Verein wurde 1905 noch königlich-kaiserlichen Zeiten gegründet. Werden Sie Mitglied eines der ältesten Skiclubs Südtirols.
>> mehr
Ein Ort mit vielen Namen
Die verschiedenen Ortsbezeichnungen im Laufe der Zeit:
>> mehr
Der Heilige Valentin und St. Valentin auf der Haide
Der heilige Valentin soll aus dem heutigen Niederlande stammen. Als Apostel Rätiens missionierte er um 435 auch im Vinschgau und im Engadin. Als Bischof starb der heilige Valentin 470 in der Nähe von Meran und wurde an der Zenoburg begraben. Dem Wanderbischof von Rätien hat St. Valentin auf der Haide seinen Namen zu verdanken.
Via Claudia Augusta

Unter dem römischen Feldherrn Drusus erfolgte im Jahre 16 und 15 v. Chr. die Erschließung der Alpen. Die Venosten die das Tal besiedelten wurden unterworfen und das Land besetzt.
>> mehr



 Sdtirol

 Unterkünfte
  Hotels
  Gasthöfe Pensionen
  Frühstückspensionen Garnis
  Ferienwohnungen
  Privatzimmervermietung
  Urlaub auf dem Bauernhof
  Camping Plätze

 Bars Restaurants
  Restaurants
  Bars
  Hofschänke
  Disco

 Sport
  Wellness Trainerin
  Nordic Walking Instructors
  Mountainbike Guide
  Bergführer
  Paragliding Rafting Canyoning
  Tennis Minigolf Beachvolley
  Schwimmbad / Sauna Graun
  Verleih Ski / SB / MTB /
  Skischule
  Kiteschulen Snowkiteschulen
  Fußballplatz

 Ski- & Wanderparadies Reschenpass
  Skigebiet Haideralm
  Schöneben
  Skigebiet Nauders
  [ Maseben ]
  [ Watles ]
  Taxidienst

 Familienerlebnis
  Skikindergarten
  Lama Trekking
  Reiterhof

 Shops
  Elektronic- / Fachgeschäft
  Damen- und Herrenfriseur
  Zeitschriften Tabak
  Fashion & Sports
  Lebensmittel
  Blumenfachgeschäft

 Seen
  Fischerei Haidersee
  Reschenseerundfahrt

 Interessante Portale
  www.reschenpass-suedtirol.it
  Gutes aus Südtirol
  www.vinschgau.com
  www.mountainbiker.it
  www.hotelreservierung.ch
  www.gemeinde.graun.bz.it
  www.ueberlingen.de
  www.obervinschgau.it
  www.skiinfo.it
  www.regali24.it

powered by

Anreise St Valentin
Zuid-Tirol
Airport Train shuttle St. Valentin - Prenner
Hotels in St. Valentin auf der Haide
Hotels in St. Valentin auf der Haide
Urlaub im Dreilaendereck
Urlaub in SuedtirolUrlaub in TirolUrlaub in Graubuenden
www.sankt-valentin.infoFerienhaeuser in St. Valentin auf der Haideonline since 2004
WebcamWetterWebcamWebcam



tripadvisorHolidaycheckFacebookFlickr
VinschgauLoginTirol NaudersITirolDisclaimerUnterknfte in NaudersISkilaufen in SdtirolPrivacyHotelIskiingEditorialReschen SchnebenVinschgau
St Valentin im Zentrum des Vergnuegens

Ferienregion reschenpassVinschgauWandergebiet Tiroler Oberland NaudersVinschgauWandergebiet Ferienregion obervinschgauVinschgauSkiparadies Reschenpass WandergebietSuedtirolSkigebiet Haideralm im DorfzentrumObervinschgauSkigebiet Schoeneben - 11 km von St. Valentin entferntVinschgauSkigebiet Watles 14,7 km von St. Valentin entferntVinschgauSkigebiet Samnaun Ischgl - 40 km von St. Valentin entferntObervinschgauSkigebiet Serfaus - 51 km von St. Valentin entferntVinschgauSommer-Skigebiet Kaunertal - 55 km von St. Valentin entferntVinschgau